Sehenswertes

Seite ausdrucken

Bad Ems
Bad Ems
Deutschlands größtes architektonisches Denkmal gilt es bei zahlreichen Aktivitäten rund um Bad Ems zu entdecken – das UNESCO-Weltkulturerbe Römischer Limes. Der oberger- manische raetische Limes, so die korrekte Bezeichnung, ist seit 2005 UNESCO-Welterbe. Damit ist es nicht nur Deutschlands größtes, sondern auch jüngstes archäologisches Denkmal. Mit 550 km Länge, 900 Wachposten sowie 120 größeren und kleineren Kastellplätzen bildete der römische Limes die Außengrenze des damaligen Römischen Weltreiches.

Die nachfolgend aufgeführten Texte können Sie als pdf-Dateien herunterladen.    

Die Dateien stehen Ihnen einheitlich im Adobe PDF Format zur Verfügung. Um diese Dateien anzeigen zu können benötigen Sie den kostenlos erhältlichen Adobe Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.

(Mit rechter Maustaste auswählen - Ziel speichern unter) 

Limes-Flyer „Auf den Spuren der Römer rund um Bad Ems“
Der Limes-Flyer gibt Auskunft über alle „römischen“ Sehenswürdigkeiten rund um Bad Ems.